Freitag, 13. Oktober 2017

{Tag} Days of the Week




Oh my god! I got tagged the first time! 
It was my friend Anni who tagged me and you totally should check out her blog "a readers paradise" here!
Then I saw the same tag just a little different on the blog "adventuresbetweenpages". I was questioning myself, which one I should do. The one I was tagged for or the other one ... And then I decided to do both of them. Just for fun. The one I saw on adventuresbetweenpages I will post in some days.

Murder Monday
favorite murder/crime

When I first thought about crime books I have read, there was only one book that came to my mind. After some minutes of thinking I was like: "Oh ... And I have read this book ... and this ... AND this ... oh and that crime as well ..."
My favorite one is probably:

  • "13 Minutes" by Sarah Pinborough
the review you find here


Tickle Tuesday
a book that made you lough out loud

I had to think a lot to find a book that made me loughing really hard. Maybe that is because of my absent humor or because I haven't found a really funny bookby now, I don't know. But if I would have to list up one book, I would say:

  • "Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind" by Jonas Jonasson 



Weepy Wednesday
a book that made you weepy/cry

In this category there aren't so many books. But this book absolutely made me weepy, especially at the end:

  • "Before I fall" by Lauren Oliver



Thinking Thursday
a book that made you really thinking/ reevaluate the world! your life

The fact that here a lot of books come to my mind, emphasizes the case that I love to think about the world, the life ans especially MY life.
The three books I want to highlight, which made me thinking all in a different way, are:

  • "Wüstenblume" by Waris Dirie

After this biography I was concerned with genital mutilation and produced interest towards the culture of africa.


  • "Herr G." by Alan Lightman

This book connects religious thinking with the scientific side of life, which creates a really special book for me.

the review you find here (german)

  • "Kukolka" by Lana Lux

This book is about all those tabu-themes to which we persist on shutting our eyes.

here is the review (german)

Fantasy Friday
favorite fantasy book/ series

If I would read the series that I chose, now, I probably would say, that there are lots of better series, but associate it with many childhood memories, what is why I really like think about it.

  • "Laura" by Peter Freund



Sigh Saturday
a book you just couldn't get into or finish

I don't understand, how you can like this book. After about 20 pages I had enough of reading always the same words because of that bad vocabulary. The whole style of writing was just awful and frustrating

  • "the Catcher in the Rye" by J.D Salinger



Summer Sunday
a book you love to read in summer or makes you think of summer

Actually I don't know, why I relate this to summer. Maybe because the cover is blue, like the sea. Or because the title sounds like it referes to the underwater world. But if I remember right the story plays on an island, maybe that's the reason, why I chose this book.

  • "Deep Blue Eternity" by Natasha Boyd


I had really much fun doing this tag and if you liked this please let me know in the comments. 

xox 
Ju 

Sonntag, 8. Oktober 2017

{Rezension} "Calypso (3): Jenseits der Wellen"














Titel: Calypso (3): Jenseits der Wellen
Autorin: Fabiola Nonn
Verlag: digi:tales
Seiten: 208

Inhalt

Als Noemi erkennt, dass sie mit ihren außergewöhnlichen Kräften eine Gefahr für ihre Freunde ist, zieht sie sich in die Berge zurück. Dort wird sie von den Khimaara im Umgang mit ihren Gaben geschult. Das harte Training bringt sie jedoch bald an ihre Grenzen. Immer wieder muss sie über sich selbst hinauswachsen. allein ihre Entschlossenheit, den abtrünnigen Mischwesen in der Ruinenstadt entgegenzutreten und die Siedler vor weiteren Übergriffen zu schützen, hindert sie daran, alles abzubrechen. Doch noch immer weiß sie nicht, wo sie hingehört: Die Khimaara wollen ihre Kraft für ihre Interessen einsetzen und missbrauchen. Und obwohl sie ihr Leben riskiert, um Jonaz aus den ängen der Abtrünnigen zu befreien, scheint auch der nicht glücklich über Noemis tiefgreifende Veränderung zu sein Veränderung zu sein. Je weniger Verständnis Noemi bei Jonaz findet, umso stärker werden ihre Gefühle für Nicon.

Meine Meinung

An Fabiola Nonn: Dankeschön, dass ich dieses Buch zum Rezensieren zugesendet bekommen habe!
Bevor ich mich so wirklich mit dieser Rezension beginne, möchte ich noch sagen, dass ich den ersten und zweiten Teil zuvor nicht gelesen habe. Manche von euch werden jetzt wahrscheinlich den Kopf schütteln oder die Nase rümpfen, dass ich es wage, mitten in einer Buchreihe zu beginnen. Meine Rechtfertigung jedoch lautet, dass mich diese Reihe schon länger angesprochen hat, ich aber leider nicht das Glück hatte, sie auf Lovely Books zu gewinnen. Daher habe ich jetzt die Chance genutzt und mit einem Engel an meiner Seite das Buch gewonnen. 
Laut der Autorin ist es auch nicht zwingend nötig den ersten Teil zu lesen, um Verständnis zu schaffen. Wenn man das zweite Buch jedoch gelesen hat, erleichtert das einem aber so einiges und das werde ich auch so bald wie möglich nachholen.
Leuten, die an dieser Geschichte interessiert sind sollten (im Gegensatz zu mir) die Vorgänger lesen, denn ich bin ein bisschen in einem Nebel des nicht-immer-ganz-kapierens-von-was-genau-die-Rede-ist,-weil-zu-doof-gewesen-sein-die-vorherigen-Teile-zu-lesen.
Mir ist es bei dem Lesen so vorgekommen, als solle der von mir gelesene dritte Band als Übergang zwischen zweiten und vierten Teil dienen. Natürlich kann ich das nicht so gut beurteilen, da ich, wie ja schon gesagt, den vorherigen Band nicht gelesen habe. Aber der Grund für dieses Gefühl von mir hat den Ursprung in der Tatsache, dass meines Erachtens nicht so viel passiert ist. Auch trotz dieses Empfindens war diese Geschichte überaus spannend für mich zu lesen. Der Aufbau ist super gelungen und lässt einem auf den vierten Band zufiebern. 
Der Schreibstil hat mich mit seiner Angenehmheit in einem Netzt aus Worten gefangen genommen. Sehr flüssig kommt man durch das Buch und wundert sich am Schluss, dass es schon zu Ende ist. Ich war sofort von der Handlung begeistert und gefesselt.
Bei mir hat sich auch trotz des Missens der Vorgänger ein gewisser und schon ziemlich gefestigter Eindruck gegenüber den Charakteren entwickelt. Ich habe mich bei einigen entschieden, ihnen ein bisschen etwas von meiner Empathie zu schenken, anderen jedoch stehe ich ziemlich skeptisch gegenüber. Wie zum Beispiel Baran, der meiner Meinung nach großteils seine eigenen Ziele verfolgt und andere bloß täuscht.

Fazit

Dieses Buch hat einen überaus guten Eindruck der Buchreihe gegenüber bei mir geschaffen.
Ich vergebe 4 von 5 Buchewigkeiten.

Eure Ju

Samstag, 16. September 2017

{Storytime} No. 3 Überraschungsbuch/ surprise-book



Wer außer mir liebt Überraschungen?
Ich habe heute in der Abteilung für englische Bücher im Thalia des Europarks ein verpacktes Buch gekauft. (Eigentlich hat es mein Vater für mich bezahlt.) Das heißt, ich wusste nicht, welches Buch mich erwarten würde. Ich wusste nicht, ob es nicht vielleicht schon in meinem Bücherregal steht. Und ich wusste auch nicht, ob es überhaupt mein Geschmack ist. 
Nur der Satz "she gets a chance to change the lives of a lot of people ... with single day" auf der Verpackung sollte ein kleiner Hinweis sein, was man finden würde.
Bevor ich das Rätsel um das Buch aufgelöst habe, habe ich natürlich jede Menge verrückte Selfies gemacht!

Because this is about an english book, I decided to write this post in English as well.
How except me loves surprises?
Today I bought a book in the english section of the Thalia in the Europark. (Actually it was my dad who bought it for me.) It was packaged, what means, I didn't know what book to expect. I didn't know if it maybe already stands in my bookshelf. I didn't know if it anyway is my taste of a book.
Only the sentence "she gets a chance to change the lives of a lot of people ... with single day" on the package should be a small hint what there will be inside.
But before I solved the mystery about the book, I had to make a lot of weird selfies!













Dann kam der Moment, wo mein Speicherplatz fast ausgegangen ist und ich aufhören musste mit den Selfies, um auch noch Fotos davon machen zu können, wie ich das Päckchen öffne.

Then there was the moment, when the storage of my phone almost was full and I had to end making selfies, that I can photograph it, when I open the package.



Ich war ziemlich aufgeregt während des Öffnens, weshalb ich es auch langsam gemacht habe, um den Moment auszukosten. Ich habe die Schleife aufgemacht und dann sauber den Tixo abgelöst, da ich es hasse, Päckchen aufzureißen. 
Dann kam die Stunde der Wahrheit ...

I war really excited during opening my package. That's why I opened it up slowly to savor the moment. I undid the bow and peeled off the tape, because I hate to ruin packets.
Then the hour of truth came ...





Es war das Buch " Before I fall" von Lauren Oliver! Ich habe schon oft in Buchgeschäften einen Blick oder zwei auf dieses Buch geworfen und mir schon überlegt, ob ich es kaufen soll! 
Ich bin sehr froh darüber, dass ich mich über dieses Buch freuen kann und dass ich es nicht skeptisch oder traurig mustern muss. Ich bin schon wirklich gespannt, wie es mir gefällt und natürlich werde ich auch noch eine Rezension schreiben!

Eure Ju

It was the book "Before i fall" from Lauren Oliver! I often have seen it in bookstores and thought of buying it. 
I am really happy, that I can be glad about this book and don't have to look skeptical or sad at it. I am agog how I will like it and certainly I will write a review!

Yours Ju